Über Uns

TeamSAT e.V.

Das TEAMSAT ist ein eingetragener Verein und besteht aus ehemaligen Mitgliedern des Swat-Team-NRW. Nach einigen Jahren haben wir jedoch das Team verlassen, um uns in unserem Hobby mehr Freiraum verschaffen zu können. Da wir die Predatoren bereits von einigen gemeinsamen Spielen kannten und uns auf Anhieb gutverstanden haben, fiel es uns nicht schwer, uns diesem sympathischen Team anzuschliessen. So machten wir nun mehrere Jahre gemeinsam die Spielfelder Deutschlands und der Nachbarländer unsicher und bestritten einen Skirmish nach dem anderen. Unser Gelände in Sankt Augustin eignete sich hervorragend für Trainings und kleinere private Skrims. Wir investierten eine Menge Zeit und Arbeit in den Erhalt und den Aufbau des Geländes. Doch nach dem ganzen Treiben kam auf einmal die Stille. Der Alltag verschlang einen Member nach dem anderen. Der Nachwuchs, die Arbeit und die Gesundheit machten uns einen Strich durch die Rechnung. Die anderen Predatoren waren in der Zwischenzeit auch nicht aktiv und viele Member hatten inzwischen keinen Kontakt mehr miteinander. So wurde es immer ruhiger und ruhiger. Während dieser Ruhephase arbeiteten wir an unserem Wunsch, unseren Verein im Vereinsregister eintragen zu lassen und durften uns fortan TeamSat e.V. nennen. Es vergingen einige Monate und wir lebten ein mehr oder weniger normales Leben ohne Airsoft. Bis sich im April 2014 eine Gelegenheit bot, die wir ergreiften. Unser Gelände in Meschede war geboren und wurde auf den Namen „The Hill“ getauft. Ein Gelände, dass im Grossraum NRW und Umgebung seines Gleichen sucht.

 

So vergingen einige Monate, bis wir als Orga-Team unsere Erfahrungen sammelten und ein Konzept für „The Hill“ entwarfen. Spiel-Arten und -Szenarien wurden entworfen und verbessert. Die Organisation wurde ausgearbeitet. Das Gelände schrie förmlich nach Instandhaltung, Renovierung und Wartung. Doch all die Arbeit hat sich gelohnt„The Hill“ ist ein voller Erfolg und das TeamSat e.V.bekommt Unterstützung und Zuneigung von allen Seiten; sowohl von der Airsoft-Szene, als auch von den Behörden und der Gemeinde.

Wir sind in erster Linie Mitglieder der Predatoren. Da unser Interesse aber auch dem S.A.T. ( Su Alti Taarruz, zu dt. Unterwasser-Offensive ) der türkischen Streitkräfte gilt, sehen wir uns als eine kleine Interessen-Gemeinschaft. Das TeamSat bestand aus den 5 Gründungsmitgliedern satkomando, Butcher, Crank, Van Zan und Blackburn.

 

Shepard kam kurz vor der Gründung des Vereins ins Team. Da die Predatoren leider inzwischen inaktiv sind, hat sich zusätzlich ein Member ( Mac ) entschlossen, unserem Verein beizutreten. Wir haben keinen Teamleader im Verein, haben aber wiederum Ansprechpartner für bestimmte Bereiche innerhalb des Teams. Jeder Spieler ansich ist eineFührungspersönlichkeit und kann auch auf eigene Faust das Spiel vorantreiben oder die Aufgaben seines Team-Kollegen übernehmen. Um auch als Team erfolgreich agieren zu können, stehen wir in ständigem Funk-Kontakt und versuchen, die Gegner durch gezielte Aktionen von ihrem Vorhaben abzuhalten. Während der Spiele legen wir sehr grossen Wert auf Spass, Fairness und Ehrlichkeit. Zudem nehmen wir regelmäßig an eigenen CQB-Spielen teil und sind des öfteren auf diversen OP’s oder anderen Skirms anzutreffen.

Wir sind keine Reenacter und möchten keine bestimmte, militärische Einheit darstellen, lassen uns aber gerne mal hier und da von diversen Einheiten inspirieren. Als Tarnmuster bevorzugen wir US Woodland und olive BDU und nutzen gelegentlich auch schwarze ACU. Eine einheitlicheGrundausrüstung ist uns sehr wichtig, jedoch setzen wir keine Grenzen und lassen den Mitgliedern freie Wahl bei der Gear und Bewaffnung. Eine gewisse Grundausstattung wird vom Verein vorgeschrieben und sollte nach einer bestimmten Zeitspanne angeschafft werden. Jedoch geben wir den Mitgliedern genügend Zeit, um sich die Gear anzulegen. Schliesslich soll unser Hobby Spass machen und jedem Einzelnen die Möglichkeit geben, seine Ausrüstung individuell zu gestalten. Der sportliche Aspekt bleibt im Vordergrund und ist unser Hauptanliegen als Verein.

Gelände

Gelände: Gelände : „The Hill“
Grösse : 63000m²
Gebäude: 7
Wald: Ja
Ort : Meschede / Deutschland